Provence-Info.net
Provence-Info.net bei Google+ Provence-Info.net auf Twitter Provence-Info.net auf Facebook
Banner
Sie sind hier: Startseite → Départements → Alpes-de-Haute-Provence

Département Alpes-de-Haute-Provence

Das Département Alpes-de-Haute-Provence ist geprägt durch die Berge der Alpen, die besonders ganz im Osten bis auf über 3.000 Meter ansteigen. Der höchste Gipfel des ganzen Départements ist der Aiguille de Chambeyron mit 3.412 Metern Höhe im Haut Ubaye. Neben den Bergen der Alpen, bzw. den Ausläufern der Alpen ist das Département Alpes-de-Haute-Provence aber auch durch das Wasser geprägt das z. B. im Süden in Form des Verdon eine einmalige Schlucht geformt hat. Außerdem findet man im Westen auf dem Plateau de Valensole noch riesige Lavendelfelder. Ingesamt kann man sagen bietet das Département Alpes-de-Haute-Provence eine unglaubliche Vielfalt an Landschaften und Naturschönheiten, außerdem ist es auch nur sehr dünn besiedelt, also ein Paradies für alle die die Natur lieben.

Allemagne-en-Provence

Allemagne-en-Provence

Das kleine Dorf auf dem Plateau de Valensole ist besonders durch das kleine Schloss interessant
Castellane

Castellane

Der Ort am Beginn der Verdonschlucht bietet ein hübsches Stadtbild und ist bliebt bei Campern, sehenswert ist aber besonders die Aussicht über die Stadt und das Tal des Verdon die sich von der Kirche Notre Dame du Roc bietet, die auf einem 184 Meter hohen Felsen über Castellane thront.
Col d'Allos

Col d'Allos

Der abgelegene 2247 Meter hohe Alpenpass verbindet die Täler des Haut Verdon mit dem Tal der Ubaye, die schwierige Anfahrt wird mit grandiosen Ausblicken belohnt
Digne-les-Bains

Digne-les-Bains

Die Kleinstadt Digne-les-Bains ist ein Kurort in der Haute Provence, sie liegt im Tal der Bléone an der Route Napoléon und ist gesegnet mit rund 300 Sonnentagen im Jahr.
Forcalquier

Forcalquier

Die Kleinstadt Forcalquier liegt zwischen den Bergen des Luberon im Süden und der Montagne de Lure im Norden, überragt wird die hübsche kleine Altstadt von der Kapelle Notre-Dame-de-Provence von deren Terrasse man eine gute Aussicht hat.
Lac de Castillon

Lac de Castillon

Der eher schmale langgestreckte Stausee am Oberlauf der Verdon beeindruckt besonders bei sonnigem Wetter durch sein leuchtend türkisfarbenes Wasser
Lac de Sainte-Croix

Lac de Sainte-Croix

Der Stausee mit seinem beeindruckend türkisfarbenen Wasser am Ende der Verdonschlucht ist ein beliebtes Ausflugsziel, man kann hier z. B. im Sommer bei angenehmen Wassertemperaturen baden oder Boot fahren.
Les Mées

Les Mées

Besonders sehenswert ist in diesem im Tal der Durance am Rand des Plateau de Valensole gelegenen provenzalischen Dorf die bizarre und weithin sichtbare Felsformation Les Pénitents.
Moustiers-Sainte-Marie

Moustiers-Sainte-Marie

Sehenswertes Dorf oberhalb des Lac de Sainte-Croix am Verdon das wie in einem natürlichen Amphitheater eingerahmt von steilen Felsen liegt
Riez

Riez

Das Dorf auf dem Plateau de Valensole ist umgeben von zahlreichen Lavendelfeldern, im Ort selbst gibt es neben ein paar römischen Säulen viele mittelalterliche Bauten zu sehen
Sainte-Croix-du-Verdon

Sainte-Croix-du-Verdon

Das kleine Dorf Sainte-Croix-du-Verdon in der Haute Provence besticht durch seine wunderschöne Lage angeschmiegt an einen Berghang am Ufer des Lac de Sainte-Croix.
Saint-Jurs

Saint-Jurs

Das kleine Dorf Saint-Jurs ist der am höchsten gelegene Ort des Plateau de Valensole, von hier bietet sich ein schöner Blick über weite Teile des Plateaus.
Sisteron

Sisteron

Überragt von einer mächtigen Zitadelle und eingerahmt von einem bizarr gefalteten riesigen Felsen liegt die sehenswerte Stadt an einem Durchbruch der Durance durch die Berge
Valensole

Valensole

Rings um das provenzalische Dorf findet man auf dem Plateau de Valensole teils riesige Lavendelfelder

 


Partnerseiten
Alpenblumen.info Alpen-Info.net BastianWehler.de Frankreich-Info.com Französische-Alpen.com Mein-Frankreich.net Provence-Tipps.de
© Provence-Info.net 2017