Provence-Info.net
Provence-Info.net bei Google+ Provence-Info.net auf Twitter Provence-Info.net auf Facebook
Banner
Sie sind hier: Startseite → Natur und Landschaft → Halbinsel von Saint-Tropez

Halbinsel von Saint-Tropez

Blick über den Plage de Pampelonne auf der Halbinsel von Saint-Tropez
Blick über den Plage de Pampelonne auf der Halbinsel von Saint-Tropez
Plage de l'Escalet, ein Strand zwischen dem Cap Camarat und dem Cap Taillat auf der Halbinsel von Saint-Tropez
Plage de l'Escalet, ein Strand zwischen dem Cap Camarat und dem Cap Taillat auf der Halbinsel von Saint-Tropez

Die Halbinsel von Saint-Tropez ist ein etwa 77 km² großes in das Mittelmeer hinausragendes Stück das Maurenmassivs mit einer maximalen Höhe von 326 Metern. Insgesamt ist die Halbinsel sehr hügelig und auch die Küstenlinie ist sehr abwechslungsreich, teilweise ist es felsig und sehr natürlich, teilweise gibt es kilometerlange Strände, wie den bekannten Plage de Pampelonne. Man findet natürlich auch einige schöne kleiner Buchten. Neben bewaldeten Hügeln gibt es auf der Halbinsel von Saint-Tropez auch viel Weinbau. Für ambitionierte Wanderer besteht die Möglichkeit die ganze Halbinsel entlang der Küste zu umwandern, die Wege sind teilweise aber etwas schwieriger bzw. anspruchsvoller. Besonders lohnenswert ist eine Wanderung zu oder um die Kaps der Halbinsel von Saint-Tropez, das Cap Camarat, das Cap Taillat und das Cap Lardier. Man findet hier eine noch unverbaute Küste und damit eine noch natürliche wunderschöne Côte d'Azur. Begrenzt wird die Halbinsel von Saint-Tropez durch Port Grimaud im Norden und La Croix-Valmer im Süden. Bei einem Besuch auf der Halbinsel sollten Sie neben Saint-Tropez auch unbedingt einmal eines der beiden sehr schön gelegenen Dörfer Ramatuelle oder Gassin besuchen.

Sehenswerte Orte auf der Halbinsel von Saint-Tropez

Cap Camarat

Cap Camarat

Das Kap im Osten der Halbinsel von Saint-Tropez ist ein wunderschöner Flecken Natur an der Côte d'Azur, überragt wird die Landspitze von einem weißen Leuchtturm
Cap Lardier

Cap Lardier

Das Cap Lardier ist das südlichste Kap der Halbinsel von Saint-Tropez und auch eines der Schönsten, es ist ideal für eine sehenswerte Küstenwanderung an der Côte d'Azur.
Cap Taillat

Cap Taillat

Das Kap an der Küste der Halbinsel von Saint-Tropez ist eine absolute landschaftliche Sehenswürdigkeit, zu erreichen ist es nur über eine wunderschöne Wanderung entlang der Mittelmeerküste.
Gassin

Gassin

Das kleine Dorf liegt wunderschön auf einem Hügel oberhalb von Saint-Tropez und ist als eines der schönsten Frankreichs ausgezeichnet
La Croix-Valmer

La Croix-Valmer

Der Ort im Südwesten der Halbinsel von Saint-Tropez an den Hängen des Maurenmassivs ist geprägt durch viel Natur, schöne Strände und alte prachtvolle Villen.
Moulins de Paillas

Moulins de Paillas

Von den ursprünglich drei provenzalischen Windmühlen in den Hügeln der Halbinsel von Saint-Tropez ist heute eine Mühle restauriert und kann besichtigt werden.
Port Grimaud

Port Grimaud

Der in den 60er Jahren als Ferienort angelegte Hafenort in der Bucht von Saint-Tropez ist mit seinen zahlreichen Kanälen so etwas wie ein kleines Venedig
Ramatuelle

Ramatuelle

Das kleine Dorf liegt auf der Halbinsel von Saint-Tropez und windet sich mit seinen schmalen Gassen spiralförmig um die Spitze eines Hügels, auch einige schöne Strände liegen auf dem Gebiet der Gemeinde
Saint-Tropez

Saint-Tropez

Die kleine Hafenstadt Saint-Tropez an der Côte d'Azur die heute soviel Prunk und Protz anzieht war ursprünglich mal ein kleines Fischerdorf und hat durchaus noch etwas von ihrem Charme bewahrt.

 


Partnerseiten
Alpenblumen.info Alpen-Info.net BastianWehler.de Frankreich-Info.com Französische-Alpen.com Mein-Frankreich.net Provence-Tipps.de
© Provence-Info.net 2017