Provence-Info.net
Provence-Info.net bei Google+ Provence-Info.net auf Twitter Provence-Info.net auf Facebook
Banner
Sie sind hier: Startseite → Natur und Landschaft → Maurenmassiv

Maurenmassiv

Bewaldete Hügel im Maurenmassiv unweit der Côte d'Azur
Bewaldete Hügel im Maurenmassiv unweit der Côte d'Azur
Abendlicher Blick aus den Bergen des Maurenmassivs auf das Mittelmeer mit der Halbinsel Giens
Abendlicher Blick aus den Bergen des Maurenmassivs auf das Mittelmeer mit der Halbinsel Giens

Das Maurenmassiv (frz. Massif des Maures) ist ein Gebirge an der Côte d'Azur, dass sich durch eher sanfte bewaldete Hügel ohne viele schroffe Felsen auszeichnet. Es verläuft entlang der Mittelmeerküste zwischen Fréjus und dem Esterel-Gebirge im Osten und Hyères im Westen. Die höchste Erhebung ist mit 780 Metern Höhe der Signal de la Sauvette. An den Hängen des Maurenmassivs, bzw. auch direkt an der Mittelmeerküste findet man zahlreiche bekannte Urlaubsorte wie Sainte-Maxime oder Le Lavandou, weiter im Hinterland ist das Maurenmassiv nur noch dünn besiedelt und teils auch nur mit schmalen Straßen erschlossen. Aufgrund der hohen Waldbrandgefahr sind im Sommer auch immer wieder Abschnitte des Maurenmassivs gesperrt, diese Sperrungen sollte man auch in jedem Fall beachten, denn es kam schon einige Male zu Bränden. Besonders außerhalb des Sommers eignet sich das Maurenmassiv auch gut zum Wandern. Dem Maurenmassiv vorgelagert sind die Hyèrischen Inseln, die geologisch gesehen ebenfalls zum Massiv gehören, nur vor einigen tausend Jahren durch einen Anstieg des Meeresspiegels vom Festland getrennt wurden. Von den Bergen des Maurenmassivs ergibt sich auch immer mal wieder ein schöner Blick auf das Mittelmeer und die Hyèrischen Inseln, am schönster ist dieser im Licht der untergehenden Sonne am Abend.

Mehr rund um das Maurenmassiv

Bormes-les-Mimosas

Bormes-les-Mimosas

Das Dorf liegt in wunderschöner Lage an den Hängen des Massif des Maures und bietet neben einem wunderschönen Blick auf die Küste zahlreiche schöne Gassen mit zahlreichen blühenden Blumen
Col du Canadel

Col du Canadel

Der Pass in den Bergen des Maurenmassivs oberhalb von Rayol-Canadel-sur-Mer ist zwar nur über eine schmale Straße zu erreichen, bietet aber einen herrlichen Ausblick auf die Küste des Mittelmeeres zwischen Rayol-Canadel-sur-Mer über das Cap Nègre bis nach Le Lavandou mit dem Cap Bénat, bei klarer Sicht sieht man Teile der Hyèrische Inseln
Corniche des Maures

Corniche des Maures

Zwischen Le Lavandou und der Halbinsel von Saint-Tropez zu Füßen des Maurenmassivs verläuft die Straße in zahlreichen Kurven immer entlang der Küste durch teils wunderschöne Landschaft und mehrere Seebäder
Domaine du Rayol

Domaine du Rayol

Der Garten liegt direkt am Mittelmeer in Rayol-Canadel-sur-Mer und ist als riesiger Park mit allerlei exotischen Pflanzen aus vielen Teilen der Welt bestückt
Gonfaron

Gonfaron

Der Ort am nördlichen Rand des Maurenmassivs hat einen der schönsten Plätze des Départements Var, etwas außerhalb von Gonfaron kann man ein Schildkrötendorf besichtigen.
Grimaud

Grimaud

Das äußerst sehenswerte Bergdorf an den Hängen des Maurenmassivs oberhalb der Bucht von Saint-Tropez bietet neben einer alten Burg und einer romanischen Kirche vor allem ein malerisches Gesamtbild von alten Gassen und zahlreichen liebevoll gestalteten Häusern.
Halbinsel Giens

Halbinsel Giens

Die Halbinsel Giens bei Hyères ist durch zwei Landengen mit dem Festland verbunden und bietet neben faszinierender Natur und Landschaft auch noch eines der beliebtesten Wind- und Kitesurfreviere von Frankreich.
Halbinsel von Saint-Tropez

Halbinsel von Saint-Tropez

Die Halbinsel von Saint-Tropez ist ein in das Mittelmeer hinausragendes Stück das Maurenmassivs mit sehr abwechslungsreicher Natur und Küstenlinie, teilweise ist es felsig und sehr natürlich, teilweise gibt es kilometerlange Strände, wie den bekannten Plage de Pampelonne, dazu kommen wunderschöne Dörfer und Städte.
Hyèrische Inseln

Hyèrische Inseln

Die Hyèrischen Inseln sind eine Inselgruppe im Mittelmeer vor der Küste des Maurenmassivs am westlichen Ende der Côte d'Azur und ein Paradies für Natur- und Landschaftsliebhaber.
La Croix-Valmer

La Croix-Valmer

Der Ort im Südwesten der Halbinsel von Saint-Tropez an den Hängen des Maurenmassivs ist geprägt durch viel Natur, schöne Strände und alte prachtvolle Villen.
Les Issambres

Les Issambres

Der Ort an der Côte d'Azur zwischen Fréjus und Saint-Tropez ist ein typischer Touristenort mit einigen schönen Buchten und Stränden und einem wunderschönen hügeligen Hinterland in Form der ersten Ausläufer des Maurenmassivs.
Port Grimaud

Port Grimaud

Der in den 60er Jahren als Ferienort angelegte Hafenort in der Bucht von Saint-Tropez ist mit seinen zahlreichen Kanälen so etwas wie ein kleines Venedig
Sainte-Maxime

Sainte-Maxime

Die Kleinstadt am nördlichen Ufer des Golfs von Saint-Tropez an der Côte d'Azur ist durch die bewaldeten Hügel des Maurenmassivs recht gut vor dem Mistral geschützt und eignet sich besonders für Familien mit seinen schönen Sandstränden als Badeort.

 


Partnerseiten
Alpenblumen.info Alpen-Info.net BastianWehler.de Frankreich-Info.com Französische-Alpen.com Mein-Frankreich.net Provence-Tipps.de
© Provence-Info.net 2017