Provence-Info.net
Provence-Info.net bei Google+ Provence-Info.net auf Twitter Provence-Info.net auf Facebook
Banner
Sie sind hier: Startseite → Départements → Var → Cap Dramont

Cap Dramont

Das Cap Dramont, oder auch Cap du Dramont, liegt an der Küste des Esterel-Gebirges beim gleichnamigen Ort Le Dramont, einem Ortsteil von Saint-Raphaël circa 8 Kilometer vom Zentrum entfernt, und ist der ideale Ort für eine kurze Wanderung durch die roten Felsen der Region in direkter Küstennähe. Für den Weg entlang dieses traumhaft schönen Küstenabschnitts empfiehlt sich festes Schuhwerk, denn Teile des Weges sind zwar einfach und breit, andere aber schmal uns felsig.

Als Ausgangspunkt eignet sich z. B. ein Parkplatz direkt an der D559 beim Monument zum Gedenken an die Landung der US-Infanterie am 15. August 1944, alternativ kann man natürlich auch in Le Dramont oder beim kleinen Hafen Port du Poussaï starten. Hier sind die Parkplätze allerdings rar. Vom Parkplatz am Denkmal zur Landung der US-Truppen 1944 gelangt man direkt zum Strand "Plage du Débarquement". Der Strand besteht hauptsächlich aus großen runden grauen Kieselsteinen, hat aber auch etwas Sandanteil. Beim Baden wird man hier allerdings durch den steinigen Untergrund mit sehr klarem Wasser belohnt, also ein idealer Strand zum Schnorcheln. Der Weg zum Cap Dramont führt nun südostwärts am Strand entlang zum kleinen Hafen Port du Poussaï. Auf dem Weg hat man auch einen ersten Ausblick auf die vorgelagerte Île d'Or, eine kleine felsige Insel mit einem Turm, der als Wohnung dient. Über ein paar kleine Stufen am Hafen angelangt folgt man nun der kleinen Zufahrtsstraße zum Hafen leicht bergauf und biegt an der ersten Möglichkeit rechts in den Wald ein.

Hier beginnt nun der eigentliche Weg rund um das Cap Dramont. Folgen Sie rechts dem breiten Weg wieder Richtung Küste, nach dem Verlassen des Waldes ergeben sich oft wunderschöne Ausblicke auf das Mittelmeer, besonders der Kontrast zwischen den roten Felsen des Esterel-Gebirges, dem Blau des Mittelmeeres und dem Grün der Bäume und Sträucher ergibt fantastische Bilder. Teilweise hat man von hier auch wieder den Blick zurück zur Île d'Or. Später führt der breite Wanderweg stärker bergauf zum Bélvédère de la Batterie, einem Aussichtspunkt mit fantastischem Rundblick, unter anderem auf die den Ort Agay vorgelagerte Bucht. Vom Aussichtspunkt kann man entweder auf der anderen Seite des Berges wieder hinab steigen und sich dann links zurück Richtung Hafen halten, oder man setzt die Wanderung an dem zu Beginn des Aufstiegs rechts abzweigenden Trampelpfad fort. Ab hier ist allerdings etwas Schwindelfreiheit ganz gut, belohnt wird man dafür mit weiteren tollen Kulissen und fantastischen Farben. Wenn man sich auf diesem Weg weiter links hält kommt man ebenfalls wieder zurück auf den Weg zum Hafen Port du Poussaï. Bitte beachten Sie, dass der Weg rund um das Cap Dramont zeitweise auch gesperrt sein kann, besonders bei großer Waldbrandgefahr, ist er allerdings offen, so ist er unbedingt zu empfehlen.

Blick vom Cap Dramont zur Île d'Or
Blick vom Cap Dramont zur Île d'Or
Der Küste beim Cap Dramont ist ein steiler roter Felsen vorgelagert
Der Küste beim Cap Dramont ist ein steiler roter Felsen vorgelagert
Blick vom Cap Dramont über den Wanderweg hinauf zur Sémaphore du Dramont, einem militärischen Seeüberwachungsposten
Blick vom Cap Dramont über den Wanderweg hinauf zur Sémaphore du Dramont, einem militärischen Seeüberwachungsposten
Ein abgestorbener Baum an der Küste des Cap Dramont
Ein abgestorbener Baum an der Küste des Cap Dramont
Blick vom Bélvédère de la Batterie zum Militärposten Sémaphore du Dramont
Blick vom Bélvédère de la Batterie zum Militärposten Sémaphore du Dramont
Ausblick vom Bélvédère de la Batterie am Cap Dramont auf die Bucht von Agay und das Esterel-Gebirge
Ausblick vom Bélvédère de la Batterie am Cap Dramont auf die Bucht von Agay und das Esterel-Gebirge
Die zerklüftete Küste am Cap Dramont hat viele kleine Buchten und viele schöne Ausblicke
Die zerklüftete Küste am Cap Dramont hat viele kleine Buchten und viele schöne Ausblicke
Ein Schmetterling auf einem roten Felsen am Cap Dramont
Ein Schmetterling auf einem roten Felsen am Cap Dramont
Weiterer wunderschöner Ausblick auf das Mittelmeer am Cap Dramont
Weiterer wunderschöner Ausblick auf das Mittelmeer am Cap Dramont
Der schmale Trampelpfad der teilweise das Cap Dramont umrundet erfordert teils Schwindelfreiheit
Der schmale Trampelpfad der teilweise das Cap Dramont umrundet erfordert teils Schwindelfreiheit
Eine kleine Bucht mit aus dem Meer ragenden roten Felsen am Cap Dramont
Eine kleine Bucht mit aus dem Meer ragenden roten Felsen am Cap Dramont
Zwei markante Bäume auf dem Weg rund um das Cap Dramont
Zwei markante Bäume auf dem Weg rund um das Cap Dramont
Die roten Felsen des Esterel-Gebirges bestimmen überall das Bild am Cap Dramont
Die roten Felsen des Esterel-Gebirges bestimmen überall das Bild am Cap Dramont
Blick vom Rundweg um das Cap Dramont auf die Bucht von Agay
Blick vom Rundweg um das Cap Dramont auf die Bucht von Agay
Denkmal zur Landung der US-Truppen im Jahr 1944 an der Küste beim Cap Dramont
Denkmal zur Landung der US-Truppen im Jahr 1944 an der Küste beim Cap Dramont
Blick vom Strand Plage du Débarquement zum Cap Dramont, rechts die Île d'Or
Blick vom Strand Plage du Débarquement zum Cap Dramont, rechts die Île d'Or
Der Militärposten Sémaphore du Dramont
Der Militärposten Sémaphore du Dramont
Filigrane rote Blüte eines Karminroten Zylinderputzers am Hafen Port du Poussaï in Le Dramont
Filigrane rote Blüte eines Karminroten Zylinderputzers am Hafen Port du Poussaï in Le Dramont
Stimmungsvoll ist es auch abends am Cap Dramont
Stimmungsvoll ist es auch abends am Cap Dramont
Abends am Port du Poussaï unweit des Cap Dramont
Abends am Port du Poussaï unweit des Cap Dramont
Abendlicher Blick über den Hafen Port du Poussaï in Le Dramont bis zur Île d'Or im Hintergrund
Abendlicher Blick über den Hafen Port du Poussaï in Le Dramont bis zur Île d'Or im Hintergrund
Der auch Kathedrale genannte aus dem Meer ragende Felsen am Cap Dramont am Abend
Der auch Kathedrale genannte aus dem Meer ragende Felsen am Cap Dramont am Abend
Blick vom Cap Dramont Richtung Agay und Anthéor im Abendlicht
Blick vom Cap Dramont Richtung Agay und Anthéor im Abendlicht
Blick vom Cap Dramont zur Île d'Or im Abendlicht
Blick vom Cap Dramont zur Île d'Or im Abendlicht
Stimmungsvoller Sonnenuntergang am Cap Dramont
Stimmungsvoller Sonnenuntergang am Cap Dramont
Blick vom Cap Dramont auf den Sonnenuntergang genau über dem Rocher de Roquebrune
Blick vom Cap Dramont auf den Sonnenuntergang genau über dem Rocher de Roquebrune

In der Nähe:
Île d'Or (0,5 km)
Le Dramont (0,5 km)
Agay (3 km)

Partnerseiten
Alpenblumen.info Alpen-Info.net BastianWehler.de Frankreich-Info.com Französische-Alpen.com Mein-Frankreich.net Provence-Tipps.de
© Provence-Info.net 2017