Provence-Info.net
Provence-Info.net bei Google+ Provence-Info.net auf Twitter Provence-Info.net auf Facebook
Banner
Sie sind hier: Startseite → Départements → Var → Notre-Dame du Mai

Notre-Dame du Mai

Die im Jahr 1625 errichtete Kapelle Notre-Dame du Mai steht 352 Meter über dem Mittelmeer am höchsten Punkt des Cap Sicié und bietet eine beeindruckende Aussicht entlang des Küste. Der Blick reicht von den Calanques bei Marseille im Westen bis zu den Hyèrischen Inseln im Osten. Auch der Blick landwärts zwischen Sanary-sur-Mer, Six-Fours-les-Plages, La Seyne-sur-Mer, Toulon und Saint-Mandrier-sur-Mer ist wunderschön, im Hintergrund erheben sich die Berge Mont Faron, Mont Caume und das Massif de la Sainte-Baume. Richtung Süden fallen die Klippen von der Kapelle Notre-Dame du Mai steil zum Mittelmeer ab.

Um zur Kapelle Notre-Dame du Mai zu gelangen fährt man am besten auf der D2816 mit dem Auto bis zu einem kleinen Parkplatz etwa 1,2 Kilometer nördlich der Kapelle Notre-Dame du Mai und folgt dann dem hier zur Kapelle abzweigenden asphalttierten Weg weiter zu Fuß. Die Straße ist zum Schutz des Waldes rund um das Cap Sicié vom 15 Juni bis zum 15 September, teils auch bis zum 30. September, gesperrt. Die Kapelle Notre-Dame du Mai selbst ist von Oktober bis April jeden ersten Samstag im Monat zur Messe um 10 Uhr geöffnet, außerdem kann sie jeden 1. und 3. Sonntag von 14 bis 18 Uhr besichtigt werden. Im Sommer ist sie, wie auch die Straße, geschlossen. Die beste Zeit für eine Besichtigung und eine Wanderung zur Kapelle Notre-Dame du Mai ist, wie der Name schon vermuten lässt, der Mai, denn dann ist die Kapelle jeden Tag von 9 bis 12 Uhr und von 14:30 bis 18 Uhr geöffnet. In der Kapelle die auch Wallfahrtsort ist findet man übrigens zahlreiche teils sehr alte Votivbilder.

Ausblick vom höchsten Punkt des Cap Sicié, der Kapelle Notre-Dame du Mai, in das Hinterland mit der Bucht von Sanary-sur-Mer und Six-Fours-les-Plages ganz links, und der Bucht von Toulon und Saint-Mandrier-sur-Mer ganz rechts, im Hintergrund erhebt sich das Sainte-Baume Massiv
Ausblick vom höchsten Punkt des Cap Sicié, der Kapelle Notre-Dame du Mai, in das Hinterland mit der Bucht von Sanary-sur-Mer und Six-Fours-les-Plages ganz links, und der Bucht von Toulon und Saint-Mandrier-sur-Mer ganz rechts, im Hintergrund erhebt sich das Sainte-Baume Massiv
Die Kapelle Notre-Dame du Mai
Die Kapelle Notre-Dame du Mai
Ein Kreuz am Eingang der Kapelle Notre-Dame du Mai
Ein Kreuz am Eingang der Kapelle Notre-Dame du Mai
Der Innenraum der Kapelle Notre-Dame du Mai
Der Innenraum der Kapelle Notre-Dame du Mai
Von der Kapelle Notre-Dame du Mai reicht der Blick weit hinaus auf das Mittelmeer
Von der Kapelle Notre-Dame du Mai reicht der Blick weit hinaus auf das Mittelmeer
Blick von der Kapelle Notre-Dame du Mai Richtung Westen auf die Bucht vor Sanary-sur-Mer und Six-Fours-les-Plages, im Hintergrund erkennt man die Calanques
Blick von der Kapelle Notre-Dame du Mai Richtung Westen auf die Bucht vor Sanary-sur-Mer und Six-Fours-les-Plages, im Hintergrund erkennt man die Calanques
Steil fallen die Klippen an der Kapelle Notre-Dame du Mai zum Mittelmeer ab
Steil fallen die Klippen an der Kapelle Notre-Dame du Mai zum Mittelmeer ab
Blick von der Kapelle Notre-Dame du Mai auf Toulon
Blick von der Kapelle Notre-Dame du Mai auf Toulon
Der Weg hinauf zur Kapelle Notre-Dame du Mai bietet auch bereits viele wunderschöne Ausblicke
Der Weg hinauf zur Kapelle Notre-Dame du Mai bietet auch bereits viele wunderschöne Ausblicke
Die Spitze des Cap Sicié
Die Spitze des Cap Sicié
Blick aus der Nähe der Kapelle Notre-Dame du Mai auf die Îles des Embiez
Blick aus der Nähe der Kapelle Notre-Dame du Mai auf die Îles des Embiez
Blick aus den Bergen des Cap Sicié auf Sanary-sur-Mer und Teile von Six-Fours-les-Plages
Blick aus den Bergen des Cap Sicié auf Sanary-sur-Mer und Teile von Six-Fours-les-Plages
Ausblick von der Kapelle Notre-Dame du Mai und dem Cap Sicié zu den Hyèrischen Inseln
Ausblick von der Kapelle Notre-Dame du Mai und dem Cap Sicié zu den Hyèrischen Inseln
Blick aus den Bergen des Cap Sicié auf die Hyèrischen Inseln mit der Halbinsel Giens
Blick aus den Bergen des Cap Sicié auf die Hyèrischen Inseln mit der Halbinsel Giens
Blühende Büsche und Pflanzen in den Bergen des Cap Sicié
Blühende Büsche und Pflanzen in den Bergen des Cap Sicié
Unweit der Kapelle Notre-Dame du Mai befindet sich noch ein Sendemast
Unweit der Kapelle Notre-Dame du Mai befindet sich noch ein Sendemast
Ausblick von der Kapelle Notre-Dame du Mai Richtung Toulon und der Halbinsel von Saint-Mandrier-sur-Mer
Ausblick von der Kapelle Notre-Dame du Mai Richtung Toulon und der Halbinsel von Saint-Mandrier-sur-Mer
Gelb blühender Busch am Cap Sicié
Gelb blühender Busch am Cap Sicié

In der Nähe:
Île du Grand Gaou (8 km)
Six-Fours-les-Plages (8 km)
Sanary-sur-Mer (12 km)

Partnerseiten
Alpenblumen.info Alpen-Info.net BastianWehler.de Frankreich-Info.com Französische-Alpen.com Mein-Frankreich.net Provence-Tipps.de
© Provence-Info.net 2017