Provence-Info.net
Provence-Info.net bei Google+ Provence-Info.net auf Twitter Provence-Info.net auf Facebook
Banner
Sie sind hier: Startseite → Sehenswertes von A bis Z

Sehenswertes in der Provence und an der Côte d'Azur von A bis Z

Hier finden Sie eine Liste aller auf Provence-Info.net vorgestellten Orte in alphabetischer Reihenfolge.

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

A

Abbaye de Montmajour

Abbaye de Montmajour

Die ursprünglich als Benediktinerkloster Saint-Pierre im den Sümpfen unweit von Arles gegründete Abtei von Montmajour wurde ab dem Jahr 1016 begonnen zu bauen, heute ist sie ein nationales Denkmal und eine bedeutende Sehenswürdigkeit in der Provence.
Abbaye de Silvacane

Abbaye de Silvacane

Die Abtei Silvacane liegt unweit des Flusses Durance südlich des Luberon-Massivs und ist eines der drei berühmten Kloster der Zisterzienser in der Provence.
Abbaye du Thoronet

Abbaye du Thoronet

Mitten in der Einsamkeit des Waldes im Hinterland des Départements Var liegt die zu den berühmten drei Klöstern des Zisterzienserordens in der Provence gehörende Abbaye du Thoronet.
Abbaye Notre-Dame de Sénanque

Abbaye Notre-Dame de Sénanque

Die abgeschieden in einem kleinen Tal liegende Abtei Notre-Dame de Sénanque wurde 1148 gegründet und ist wohl das bekannteste der drei berühmten Klöster der Zisterzienser in der Provence.
Agay

Agay

Der kleine Ort Agay liegt an einer schönen Bucht am Mittelmeer und ist umgeben von den für das Esterel-Gebirge typischen rötlichen Bergen.
Aiguines

Aiguines

Das kleine provenzalische Dorf hat einen Logenplatz oberhalb des Lac de Sainte-Croix und bietet eine wunderbare Aussicht über den See und das Plateau de Valensole.
Aix-en-Provence

Aix-en-Provence

Die heutige Universitätsstadt Aix-en-Provence mit ihren über 140.000 Einwohnern war früher die Hauptstadt der Provence.
Allemagne-en-Provence

Allemagne-en-Provence

Das kleine Dorf auf dem Plateau de Valensole ist besonders durch das kleine Schloss interessant
Anthéor

Anthéor

Der Stadtteil von Saint-Raphaël bietet neben einem Eisenbahnviadukt eine der schönsten Buchten entlang der Mittelmeerküste des Esterel-Massivs
Apt

Apt

Die im Tal des Calavon zwischen den Bergen des Luberon und dem Plateau de Vaucluse gelegene provenzalische Kleinstadt Apt bietet in den Gassen ihrer Altstadt einen der schönsten und größten Wochenmärkte der Provence.
Arles

Arles

Die Stadt liegt im Norden der Camargue am Ufer der Rhône und zeichnet sich besonders durch seine historischen Bauten aus dem Mittelalter und der Römerzeit aus
Aups

Aups

Der kleine provenzalische Ort ist das touristische Zentrum des Haut Var und blickt auf eine bewegte Geschichte zurück, heute beherbergt Aups im Winter den drittgrößten Markt für schwarze Trüffel in Frankreich.
Avignon

Avignon

Die am Ostufer der Rhône gelegene Stadt zählt mit dem Papstpalast (Palais des Papes), der Brücke Saint-Bénézet und dem Rocher-de-Doms zum UNESCO-Weltkulturerbe

 

B

Bargème

Bargème

Das kleine Bergdorf ist das am höchsten gelegene Dorf des Départements Var und als eines der schönsten Dörfer Frankreichs ausgezeichnet
Bauduen

Bauduen

Das kleine alte Dorf liegt am Ufer eines schmalen Seitenarms im südlichen Teil des Stausees Lac de Sainte-Croix
Bormes-les-Mimosas

Bormes-les-Mimosas

Das Dorf liegt in wunderschöner Lage an den Hängen des Massif des Maures und bietet neben einem wunderschönen Blick auf die Küste zahlreiche schöne Gassen mit zahlreichen blühenden Blumen
Brignoles

Brignoles

Die Altstadt der kleinen provenzalischen Stadt ist geprägt durch enge, teils steile und gewundene Gassen

 

C

Callian

Callian

Callian ist ein schönes kleines provenzalisches Bergdorf in den bewaldeten Hügeln des Pays de Fayence dessen schmale Gassen sich rund um ein kleines Schloss drängen.
Camargue

Camargue

Die Camargue ist eine Landschaft ganz im Westen der Provence und geprägt durch zahlreiche Brackwasserseen und seine Tierwelt mit Flamingos, sowie wilden Stieren und Pferden
Cap Camarat

Cap Camarat

Das Kap im Osten der Halbinsel von Saint-Tropez ist ein wunderschöner Flecken Natur an der Côte d'Azur, überragt wird die Landspitze von einem weißen Leuchtturm
Cap Dramont

Cap Dramont

Das Cap Dramont liegt an der Küste des Esterel-Gebirges beim gleichnamigen Ort Le Dramont, einem Ortsteil von Saint-Raphaël und ist der ideale Ort für eine kurze Wanderung durch die roten Felsen der Region in direkter Küstennähe.
Cap Lardier

Cap Lardier

Das Cap Lardier ist das südlichste Kap der Halbinsel von Saint-Tropez und auch eines der Schönsten, es ist ideal für eine sehenswerte Küstenwanderung an der Côte d'Azur.
Cap Taillat

Cap Taillat

Das Kap an der Küste der Halbinsel von Saint-Tropez ist eine absolute landschaftliche Sehenswürdigkeit, zu erreichen ist es nur über eine wunderschöne Wanderung entlang der Mittelmeerküste.
Cassis

Cassis

Die Kleinstadt Cassis liegt an der südfranzösischen Mittelmeerküste rund 25 Kilometer östlich von Marseille in sehr reizvoller Lage in einer geschützten Bucht zwischen den Calanques im Westen und dem Cap Canaille im Osten.
Castellane

Castellane

Der Ort am Beginn der Verdonschlucht bietet ein hübsches Stadtbild und ist bliebt bei Campern, sehenswert ist aber besonders die Aussicht über die Stadt und das Tal des Verdon die sich von der Kirche Notre Dame du Roc bietet, die auf einem 184 Meter hohen Felsen über Castellane thront.
Cavaillon

Cavaillon

Die Kleinstadt am westlichen Rand des Luberon ist hauptsächlich für seine Melonen bekannt, neben ein paar sehenswerten älteren Gebäuden und einer Synagoge ist hier vor allem der Ausblick vom Hügel Colline Saint-Jacques westlich der Altstadt empfehlenswert.
Col d'Allos

Col d'Allos

Der abgelegene 2247 Meter hohe Alpenpass verbindet die Täler des Haut Verdon mit dem Tal der Ubaye, die schwierige Anfahrt wird mit grandiosen Ausblicken belohnt
Col de Turini

Col de Turini

Der in den Seealpen im Hinterland der Côte d'Azur gelegene Pass hat seinen Scheitelpunkt auf einer Höhe von 1.607 Metern und ist unter anderem durch die hier jährlich stattfindende Rallye Monte Carlo bekannt
Col du Canadel

Col du Canadel

Der Pass in den Bergen des Maurenmassivs oberhalb von Rayol-Canadel-sur-Mer ist zwar nur über eine schmale Straße zu erreichen, bietet aber einen herrlichen Ausblick auf die Küste des Mittelmeeres zwischen Rayol-Canadel-sur-Mer über das Cap Nègre bis nach Le Lavandou mit dem Cap Bénat, bei klarer Sicht sieht man Teile der Hyèrische Inseln
Comps-sur-Artuby

Comps-sur-Artuby

Das kleine Dorf Comps-sur-Artuby liegt im regionalen Naturpark des Verdon unweit der Artuby-Schlucht und wird dominiert durch einen Hügel mit mehreren Kirche und Kapellen, von dem sich auch eine schöne Aussicht bietet.
Corniche des Maures

Corniche des Maures

Zwischen Le Lavandou und der Halbinsel von Saint-Tropez zu Füßen des Maurenmassivs verläuft die Straße in zahlreichen Kurven immer entlang der Küste durch teils wunderschöne Landschaft und mehrere Seebäder
Corniche d'Or / Corniche de l'Estérel

Corniche d'Or / Corniche de l'Estérel

Die Küstenstraße verläuft entlang der Küstenlinie des Esterel-Gebirges und bietet neben traumhaften Ausblicken auf das Mittelmeer auch zahlreiche wunderschöne rötliche Felsformationen.
Corniches de la Riviera

Corniches de la Riviera

Zwischen Nizza und Menton verlaufen drei Straßen entlang der Küste, die eine, die Basse Corniche direkt am Mittelmeer, die beiden anderen, die Moyenne Corniche und die Grande Corniche, weiter oben am Berghang mit teils spektakulärer Aussicht
Côte d'Azur

Côte d'Azur

Als Côte d'Azur oder auch französische Riviera wird die französische Mittelmeerküste zwischen der italienischen Grenze im Osten und Cassis im Westen bezeichnet, neben weltbekannten Städten wie Nizza, Monaco oder Cannes gibt es hier auch zahlreiche landschaftlich wunderschöne Ecken.

 

D

Digne-les-Bains

Digne-les-Bains

Die Kleinstadt Digne-les-Bains ist ein Kurort in der Haute Provence, sie liegt im Tal der Bléone an der Route Napoléon und ist gesegnet mit rund 300 Sonnentagen im Jahr.
Domaine du Rayol

Domaine du Rayol

Der Garten liegt direkt am Mittelmeer in Rayol-Canadel-sur-Mer und ist als riesiger Park mit allerlei exotischen Pflanzen aus vielen Teilen der Welt bestückt

 

E

Èze

Èze

Das kleine Bergdorf an der Côte d'Azur zwängt sich mit seinen kleinen mittelalterlichen Gassen rund um eine Festungsruine auf 430 Metern Höhe, heute befindet sich hier ein Kakteengarten und es bietet sich ein spektakulärer Blick entlang der Küste des Mittelmeeres
Esterel

Esterel

Das Gebirge mit seinen faszinierenden rötlichen Felsen erstreckt sich entlang der französischen Mittelmeerküste zwischen Saint-Raphaël im Département Var und Cannes im Département Alpes-Maritimes und bietet einen wunderschönen Kontrast zur ansonsten recht verbauten Côte d'Azur

 

F

Fayence

Fayence

Das Zentrum des Pays de Fayence liegt oberhalb eines breiten Tals und bietet durch zahlreiche liebevoll gestaltete Gassen ein insgesamt sehr sehenswertes Stadtbild, das von einer großen Kirche aus dem 18. Jahrhundert geprägt wird.
Fontaine-de-Vaucluse

Fontaine-de-Vaucluse

Am Fuß einer riesigen Felswand entspringt am Rand des Ortes die Sorgue in einer großen Quelle und fließt dann als "grüner" Fluss durch Fontaine-de-Vaucluse
Forcalquier

Forcalquier

Die Kleinstadt Forcalquier liegt zwischen den Bergen des Luberon im Süden und der Montagne de Lure im Norden, überragt wird die hübsche kleine Altstadt von der Kapelle Notre-Dame-de-Provence von deren Terrasse man eine gute Aussicht hat.
Fréjus

Fréjus

Alte römische Hafenstadt an der Côte d'Azur mit antiker Arena und anderen auch mittelalterlichen Sehenswürdigkeiten

 

G

Gassin

Gassin

Das kleine Dorf liegt wunderschön auf einem Hügel oberhalb von Saint-Tropez und ist als eines der schönsten Frankreichs ausgezeichnet
Giens

Giens

Das Dorf Giens liegt im Zentrum der gleichnamigen ehemaligen Insel Giens uns ist insgesamt ein schöner kleiner Ort mit viel Grün, sehenswert ist vor allem der Ausblick von den Ruinen der Burg.
Gonfaron

Gonfaron

Der Ort am nördlichen Rand des Maurenmassivs hat einen der schönsten Plätze des Départements Var, etwas außerhalb von Gonfaron kann man ein Schildkrötendorf besichtigen.
Gordes

Gordes

Das auf einem Felsen thronende provenzalische Dorf ist als eines der schönsten Dörfer Frankreichs ausgezeichnet und hat ein paar hübsche verwinkelte Gassen mit vielen alten Häusern zu bieten
Gorges du Cians

Gorges du Cians

Die Cians-Schlucht beeindruckt besonders durch die fantastischen Farben, bei gutem Wetter leuchtet das rote Schiefergestein mit dem blauen Himmel um die Wette.
Grimaud

Grimaud

Das äußerst sehenswerte Bergdorf an den Hängen des Maurenmassivs oberhalb der Bucht von Saint-Tropez bietet neben einer alten Burg und einer romanischen Kirche vor allem ein malerisches Gesamtbild von alten Gassen und zahlreichen liebevoll gestalteten Häusern.

 

H

Halbinsel Giens

Halbinsel Giens

Die Halbinsel Giens bei Hyères ist durch zwei Landengen mit dem Festland verbunden und bietet neben faszinierender Natur und Landschaft auch noch eines der beliebtesten Wind- und Kitesurfreviere von Frankreich.
Halbinsel von Saint-Tropez

Halbinsel von Saint-Tropez

Die Halbinsel von Saint-Tropez ist ein in das Mittelmeer hinausragendes Stück das Maurenmassivs mit sehr abwechslungsreicher Natur und Küstenlinie, teilweise ist es felsig und sehr natürlich, teilweise gibt es kilometerlange Strände, wie den bekannten Plage de Pampelonne, dazu kommen wunderschöne Dörfer und Städte.
Hyèrische Inseln

Hyèrische Inseln

Die Hyèrischen Inseln sind eine Inselgruppe im Mittelmeer vor der Küste des Maurenmassivs am westlichen Ende der Côte d'Azur und ein Paradies für Natur- und Landschaftsliebhaber.

 

I

Île d'Or

Île d'Or

Die kleine Insel mit ihren rötlichen Felsen und ihrem kleinen Turm liegt vor der Küste des Esterel-Gebirges in der Nähe von Saint-Raphaël unweit des Cap du Dramont

 

L

Lac de Castillon

Lac de Castillon

Der eher schmale langgestreckte Stausee am Oberlauf der Verdon beeindruckt besonders bei sonnigem Wetter durch sein leuchtend türkisfarbenes Wasser
Lac de Saint-Cassien

Lac de Saint-Cassien

Der Stausee nördlich des Esterel-Gebirges im Pays de Fayence wurde in den 60er Jahren erbaut und ist heute besonders bei Anglern sehr beliebt
Lac de Sainte-Croix

Lac de Sainte-Croix

Der Stausee mit seinem beeindruckend türkisfarbenen Wasser am Ende der Verdonschlucht ist ein beliebtes Ausflugsziel, man kann hier z. B. im Sommer bei angenehmen Wassertemperaturen baden oder Boot fahren.
La Croix-Valmer

La Croix-Valmer

Der Ort im Südwesten der Halbinsel von Saint-Tropez an den Hängen des Maurenmassivs ist geprägt durch viel Natur, schöne Strände und alte prachtvolle Villen.
Land des Ockers

Land des Ockers

Die Region rund um Roussillon und Rustrel ist geprägt durch ockerhaltige Erde und Gestein, hier kann man bei schönem Wetter ein wahres Farbspektakel bestaunen
La Tour-d'Aigues

La Tour-d'Aigues

Südlich des Luberon liegt dieses kleine Dorf mit einem ungewöhnlichen Schloss
La Tour Fondue

La Tour Fondue

Der kleine Ort La Tour Fondue liegt im Südosten der Halbinsel Giens, der Name geht auf die gleichnamige Festungsanlage aus dem Jahr 1634 zurück. Von La Tour Fondue starten dazu die Fähren nach Porquerolles.
La Turbie

La Turbie

Die etwas verschlafenen Kleinstadt liegt hoch oben an den Berghängen direkt an der Côte d'Azur und bietet einen wunderbaren Ausblick von oben auf Monaco, daneben haben auch die Römer hier ihre Spuren in Form des Siegesdenkmals Tropaeum Alpium hinterlassen
Lavendel-Route

Lavendel-Route

Eine Rundfahrt durch zahlreiche blühende und duftende Lavendelfelder ist in der Provence ein ganz besonderes Erlebnis, lohnenswert ist z .B. eine Tour auf dem Plateau de Valensole.
Le Dramont

Le Dramont

Le Dramont ist ein kleiner Urlaubsort umgeben von wunderschöner Landschaft an der Mittelmeerküste des Esterel-Gebirges.
Le Muy

Le Muy

Der Ort etwas im Hinterland der Côte d'Azur hat zwar nur ein paar sehenswerte Gebäude, aber ein Besuch des provenzalischen Marktes lohnt in jedem Fall
Les Adrets-de-l'Estérel

Les Adrets-de-l'Estérel

Der Ort Les Adrets-de-l'Estérel ist eine eher verstreut gelegene Siedlung in den Bergen im Norden des Esterel-Gebirges und besonders für Urlauber geeignet, die etwas mehr die Ruhe suchen.
Les Baux-de-Provence

Les Baux-de-Provence

Das Dorf am südlichen Rand der Alpilles ist als eines der schönsten Dörfer Frankreichs ausgezeichnet und liegt zusammen mit einer großen Burgruine hoch oben auf einem kleinen Felsplateau
Les Issambres

Les Issambres

Der Ort an der Côte d'Azur zwischen Fréjus und Saint-Tropez ist ein typischer Touristenort mit einigen schönen Buchten und Stränden und einem wunderschönen hügeligen Hinterland in Form der ersten Ausläufer des Maurenmassivs.
Les Mées

Les Mées

Besonders sehenswert ist in diesem im Tal der Durance am Rand des Plateau de Valensole gelegenen provenzalischen Dorf die bizarre und weithin sichtbare Felsformation Les Pénitents.
Les Salles-sur-Verdon

Les Salles-sur-Verdon

Das kleine Dorf Les Salles-sur-Verdon musste durch den Bau des Stausees Lac de Sainte-Croix an seiner heutigen Stelle neu errichtet werden, heute liegt es am Ufer des Sees und ist ein sehr beliebter Ferienort
Le Trayas

Le Trayas

Eingerahmt von den roten Felsen des Esterel-Gebirges liegt der kleine Ort Le Trayas an der Küste des Mittelmeeres ganz im Osten des Départements Var.
Lourmarin

Lourmarin

Das kleine provenzalische Dorf gehört zu den schönsten Dörfer Frankreichs, es liegt im Süden des Luberon genau am Ende der Schlucht zwischen dem Petit und dem Grand Luberon
Luberon

Luberon

Das Gebirge nördlich der Durance und der gleichnamige regionale Naturpark bieten eine wunderschöne Landschaft und zahlreiche malerische provenzalische Dörfer.

 

M

Maurenmassiv

Maurenmassiv

Zwischen Fréjus und Hyères erstreckt sich das auf französisch Massif des Maures genannte Gebirge mit seinen meist dicht bewaldeten grünen Hügeln entlang der Küste der Côte d'Azur.
Menton

Menton

Die Stadt an der französischen Riviera liegt direkt an der italienischen Grenze, in der Architektur lassen sich teilweise durchaus auch Einflüsse aus dem Nachbarland erkennen, bekannt ist Menton aber besonders für seine sehenswerten Gärten und das einzigartige Klima.
Montauroux

Montauroux

Als östlichstes Dorf des Pays de Fayence liegt Montauroux wie die meisten Dörfer der Region in aussichtsreicher Lage auf einem Hügel, in den Gassen des historischen Dorfzentrums findet man neben vielen alten Gebäuden trotz einiger Touristen durchaus auch noch die typisch dörfliche Ruhe.
Mont Ventoux

Mont Ventoux

Der 1.912 Meter hohe Berg wird teilweise auch als Dach der Provence bezeichnet, denn er ist in seiner Umgebung die bei weitem höchste Erhebung.
Mont Vinaigre

Mont Vinaigre

Mit einer Höhe von 618 Metern ist der Mont Vinaigre der höchste Berg des Esterel, von seinem Gipfel hat man eine wunderschöne Aussicht
Mougins

Mougins

Das alte Bergdorf Mougins ist heute mehr eine Kleinstadt, das Zentrum hat aber trotzdem seinen ursprünglichen Charakter bewahrt und ist heute ein Ort der Kunst.
Moulins de Paillas

Moulins de Paillas

Von den ursprünglich drei provenzalischen Windmühlen in den Hügeln der Halbinsel von Saint-Tropez ist heute eine Mühle restauriert und kann besichtigt werden.
Mourre Nègre

Mourre Nègre

Der höchste Berg des Luberon ist solange es nicht zu sommerlich warm ist ein beliebtes Wanderziel mit wunderschöner Rundumsicht
Moustiers-Sainte-Marie

Moustiers-Sainte-Marie

Sehenswertes Dorf oberhalb des Lac de Sainte-Croix am Verdon das wie in einem natürlichen Amphitheater eingerahmt von steilen Felsen liegt

 

N

Nîmes

Nîmes

Nîmes ist die Hauptstadt des Départements Gard, sie ist besonders berühmt für ihre gut erhaltenen römischen Bauten, die sich heute eingebettet in eine insgesamt sehenswerte Altstadt wiederfinden.
Notre-Dame du Mai

Notre-Dame du Mai

Die im Jahr 1625 errichtete Kapelle Notre-Dame du Mai steht 352 Meter über dem Mittelmeer am höchsten Punkt des Cap Sicié und bietet eine beeindruckende Aussicht entlang des Küste.
Nyons

Nyons

Die Kleinstadt Nyons liegt im Tal des kleinen Flusses Eygues im Süden des Départements Drôme in klimatisch günstiger Lage und ist neben seiner mittelalterlichen Altstadt besonders für sein Olivenöl bekannt.

 

P

Pays de Fayence

Pays de Fayence

Dieser Landstrich im Hinterland der Côte d'Azur ist geprägt durch bewaldete Hügel, etwas Weinbau und viele wunderschöne alte Dörfer
Pernes-les-Fontaines

Pernes-les-Fontaines

Die Kleinstadt am Ufer der Nesque hat unzählige sehenswerte historische Brunnen und auch einige schöne alte Gebäude zu bieten
Plateau de Valensole

Plateau de Valensole

Im Sommer blühen auf dem Plateau de Valensole riesige Lavendelfelder die in der ganzen Region ihren intensiven Duft verbreiten.
Pont du Gard

Pont du Gard

Das römische Aquädukt zählt zu den bedeutendsten noch erhaltenen antiken Brückenbauten in Frankreich und gehört seit 1985 zum UNESCO Weltkulturerbe.
Pont Julien

Pont Julien

Die beeindruckend gut erhaltende römische Steinbogenbrücke über den Fluss Calavon im Norden des Luberon stammt aus dem Jahr 3 vor Christus und war Teil der Via Domitia.
Port Grimaud

Port Grimaud

Der in den 60er Jahren als Ferienort angelegte Hafenort in der Bucht von Saint-Tropez ist mit seinen zahlreichen Kanälen so etwas wie ein kleines Venedig

 

R

Ramatuelle

Ramatuelle

Das kleine Dorf liegt auf der Halbinsel von Saint-Tropez und windet sich mit seinen schmalen Gassen spiralförmig um die Spitze eines Hügels, auch einige schöne Strände liegen auf dem Gebiet der Gemeinde
Riez

Riez

Das Dorf auf dem Plateau de Valensole ist umgeben von zahlreichen Lavendelfeldern, im Ort selbst gibt es neben ein paar römischen Säulen viele mittelalterliche Bauten zu sehen
Roussillon

Roussillon

In diesem provenzalischen Dorf bestimmen Ockertöne das Straßenbild, so ist auch der Ockersteinbruch eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Gegend.

 

S

Saignon

Saignon

Das Dorf liegt auf einem Felsvorsprung am Nordhang des Luberon und bietet neben einem schmucken provenzalischen Ortskern eine wunderschöne Aussicht auf das Tal des Calavon rund um Apt
Sainte-Croix-du-Verdon

Sainte-Croix-du-Verdon

Das kleine Dorf Sainte-Croix-du-Verdon in der Haute Provence besticht durch seine wunderschöne Lage angeschmiegt an einen Berghang am Ufer des Lac de Sainte-Croix.
Sainte-Maxime

Sainte-Maxime

Die Kleinstadt am nördlichen Ufer des Golfs von Saint-Tropez an der Côte d'Azur ist durch die bewaldeten Hügel des Maurenmassivs recht gut vor dem Mistral geschützt und eignet sich besonders für Familien mit seinen schönen Sandstränden als Badeort.
Saintes-Maries-de-la-Mer

Saintes-Maries-de-la-Mer

Der Wallfahrtsort liegt im regionalen Naturpark Camargue direkt an der Küste des Mittelmeeres und ist besonders im Sommer stark vom Tourismus geprägt
Saint-Jean-Cap-Ferrat

Saint-Jean-Cap-Ferrat

Der Ort liegt auf der Halbinsel Cap Ferrat an der Côte d'Azur und besteht zum Großteil aus Villen, darunter auch die sehenswerte Villa Ephrussi de Rothschild, lohnenswert ist aber auch der Rundweg rund um das Cap Ferrat
Saint-Jurs

Saint-Jurs

Das kleine Dorf Saint-Jurs ist der am höchsten gelegene Ort des Plateau de Valensole, von hier bietet sich ein schöner Blick über weite Teile des Plateaus.
Saint-Paul-en-Forêt

Saint-Paul-en-Forêt

Das Dorf Saint-Paul-en-Forêt liegt in einer landschaftlich reizvollen hügeligen und waldreichen Umgebung des Pays de Fayence und ist ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen.
Saint-Tropez

Saint-Tropez

Die kleine Hafenstadt Saint-Tropez an der Côte d'Azur die heute soviel Prunk und Protz anzieht war ursprünglich mal ein kleines Fischerdorf und hat durchaus noch etwas von ihrem Charme bewahrt.
Sanary-sur-Mer

Sanary-sur-Mer

Der Ort Sanary-sur-Mer mit seinem hübschen Hafen liegt westlich von Toulon an der Côte d'Azur, er wird umrahmt von teils felsiger Küste, aber auch von schönen Stränden
Sault

Sault

Das provenzalische Dorf in Sichtweite des mächtigen Mont Ventoux ist umgeben von Lavendel und zahlreichen anderen landschaftlichen Highlights
Seillans

Seillans

Das im Pays de Fayence an einem Berghang gelegene provenzalische Dorf ist als eines der schönsten Dörfer Frankreichs ausgezeichnet und bietet einige wunderschöne Gassen und Plätze.
Sisteron

Sisteron

Überragt von einer mächtigen Zitadelle und eingerahmt von einem bizarr gefalteten riesigen Felsen liegt die sehenswerte Stadt an einem Durchbruch der Durance durch die Berge

 

T

Théoule-sur-Mer

Théoule-sur-Mer

Kleiner Ferienort an der Mittelmeerküste ganz im Osten des Esterel-Gebirges
Tourrettes

Tourrettes

Das Dorf liegt auf einer Anhöhe im Pays de Fayence und bietet in seinem historischen Teil rund um den alten Uhrenturm ein besonders malerisches Ortsbild
Tourtour

Tourtour

Das Dorf im Herzen des Départements Var das zu den schönsten Dörfern Frankreichs gehört liegt oben auf einem Hügel und bietet eine weite Aussicht über die Umgebung
Trans-en-Provence

Trans-en-Provence

In der provenzalischen Kleinstadt ist besonders der Flusslauf der Nartuby mit ihren Wasserfällen rund um das Rathaus sehenswert
Trigance

Trigance

Das provenzalische Dorf Trigance liegt in schöner Lage auf einem Hügel über dem Tal des Flusses Jabron, auch die Verdonschlucht ist nicht weit entfernt.

 

V

Vaison-la-Romaine

Vaison-la-Romaine

Die Ausgrabungen des antiken römischen Ortes Vasio Vocontiorum sind heute die Top-Sehenswürdigkeit der Kleinstadt Vaison-la-Romaine und damit auch für jeden geschichtlich interessierten Urlauber in der Provence eine Reise wert.
Valensole

Valensole

Rings um das provenzalische Dorf findet man auf dem Plateau de Valensole teils riesige Lavendelfelder
Venasque

Venasque

Das provenzalische Bergdorf Venasque gehört zu den schönsten Dörfern Frankreichs und liegt mit seinen malerischen Gassen auf einem zu drei Seiten steil abfallenden Felsen oberhalb der Ebene von Carpentras.
Verdon

Verdon

Der Fluß Verdon prägt einen ganzen Landstrich, besonders durch seine große Schlucht, den Grand Canyon du Verdon
Vinon-sur-Verdon

Vinon-sur-Verdon

Der kleine Ort Vinon-sur-Verdon liegt am Unterlauf der Verdon rund 4 Kilometer von der Mündung in die Durance entfernt und damit ganz im Nordwesten des Départements Var.

 


Partnerseiten
Alpenblumen.info Alpen-Info.net BastianWehler.de Frankreich-Info.com Französische-Alpen.com Mein-Frankreich.net Provence-Tipps.de
© Provence-Info.net 2017